Steggeräte

Steggeräte mit einer Reichweite von bis zu 20 m horizontal unterhalb der Brücke

Jede Brücke ist individuell und bei einer Inspektion bedarf es daher spezieller Brückenuntersichtgeräte. Die Steggeräte der Theo-s GmbH sind für nahezu alle Brückenprüfungen geeignet und zeichnen sich durch folgende Aspekte aus:

  • geringe Aufstellflächen (maximale Breite von 1,60 m – 3,00 m)
  • Arbeitsbereiche bis zu 20 m unterhalb der Brücke (horizontal)
  • max. übergreifbare Höhe von z. B. Lärmschutzwänden von 4,30 m
  • Zusatzausrüstung auf Anfrage möglich

Durch unser geschultes Personal sowie kurze Auf- und Abbauzeiten, ist das jeweilige Steggerät flexibel einsetzbar und in wenigen Minuten einsatzbereit. Zudem sind unsere Geräte allesamt mit Licht und Licht- bzw. Kraftstrom auf der Bühne ausgestattet. Auf Wunsch stellen wir auch die nötige Verkehrssicherung einschl. behördlicher Genehmigungen.

Besonders hervorzuheben ist, dass aufgrund der geringen Aufstellfläche der fließende Verkehr kaum beeinträchtigt wird. Oftmals muss lediglich eine Fahrspur gesperrt werden, damit das Steggerät arbeiten kann!

Der Fuhrpark der Theo-s GmbH umfasst folgende Steggeräte:

Bezeichnung  Datenblatt (als PDF)
ABC 110/130/150 SLDatenblatt ABC 110/130/150 SL
ABC 115/135Datenblatt ABC 110/130/150 SL
MBI 175/1,5/SDatenblatt MBI 175
ABC 50/C RaupeDatenblatt ABC 50 Raupe
MBI 60 TrailerDatenblatt MBI 60 Trailer